Objekt des Monats September: Denkmalzone „Altstadt Annweiler“

Mit dem Objekt des Monats möchten wir dieses Mal auf eine Initiative aufmerksam machen, die für KuLaDig in Rheinland-Pfalz enorme Chancen birgt. In einer Kooperation der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Direktion Landesdenkmalpflege, und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz läuft seit dem Frühjahr 2018 die „Systematische Nachqualifizierung der Denkmalzonen in Rheinland-Pfalz“. Das Projekt „soll die Geschichte von historischen Stadt- und Ortskernen eingehender beschreiben und veranschaulichen sowie auf die schützenswerten Bauten und Freiräume […] aufmerksam machen.“ (GDKE 2021).

Es bot sich an, dieses Vorhaben mit den Arbeiten von Kultur.Landschaft.Digital. (KuLaDig) zu verknüpfen. Erste Ergebnisse aus den Nachqualifizierungen konnten in Zusammenarbeit mit der GDKE auf der digitalen Plattform www.kuladig.de eingestellt werden. Dazu zählen „Altstadt Annweiler am Trifels“, „Ortskern Beilstein“, „Ortskern Herxheim-Hayna“, „Ortskern Maikammer“ und „Ortskern Maikammer-Alsterweiler“. Die Objekteinträge werden in einem thematischen Beitrag „Denkmalzonen in Rheinland-Pfalz (Nachqualifizierung)“ gebündelt.

Die Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels gehörte 2020 zu den Modellkommunen von KuLaDig-RLP, mit einem Fokus auf den Zeugnissen der Stauferzeit. Der Eintrag zu den Baudenkmälern in der malerischen Altstadt ergänzt die damals verfassten Beiträge ideal.

Zum Objekt des Monats September gelangen Sie hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s