Filmclips im Landgestüt Zweibrücken

Im Landgestüt Zweibrücken wurden im ersten Projektjahr acht Objektbeiträge erstellt, in denen sowohl die heutige, als auch die historische Gestütsanlage (zerstört 1944) anschaulich gemacht wird. Diese Objektbeiträge werden nun vor Ort in Form von Informationstafeln sichtbar und somit für die BesucherInnen des Gestüts nutzbar gemacht. Ergänzt wurden die Objektbeiträge nun um Filmclips, die als eine Art inhaltliche Klammer die Objektbeiträge mit den Informationstafeln vor Ort verbinden: In Form eines Rundgangs führt ein kleiner Stalljunge die BesucherInnen durch das Gestüt und gibt ein wenig von seinem Wissen über das Gestüt preis. Die Clips wurden mithilfe der Anschubfinanzierung des Projekts KuLaDig-RLP durch das Ministerium des Inneren und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz finanziert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s